Unsere Praxis bei Facebook

Eine neue Therapiemöglichkeit vaginaler Symptome wie Trockenheit, Juckreiz, Blasenschwäche oder Beschwerden nach einer Geburt stellt die Behandlung mit dem CO2RE- Intima Laser dar.

CO2RE -  Intima ist eine einfache,  Laserbehandlung zur Verbesserung und Wiederherstellung der weiblichen Intim-Gesundheit. Frauen können mit dieser einfachen und schmerzfreien Behandlung ihr Leben wieder genießen wie sie es gewohnt waren.

Technologie:

CO2RE Intima ist ein medizinischer Laser, der kontrolliert Energie erzeugt. Wird die Scheide damit behandelt, wird diese wieder besser durchblutet und die Vaginalschleimhaut und das darunter liegende Gewebe produziert mehr Kollagen und Elastin. In der Folge steigt der Tonus der Scheide, der Aufbau der Zellschichten in der Schleimhaut wird verbessert, das Gewebe wird gestrafft. Probleme wie Juckreiz, Schlaffheit des Gewebes, ungewollter Harnverlust und Scheidentrockenheit können nachweislich verbessert werden. 

Welche Beschwerden können mit CO2RE Intima behandelt werden ?

  • vaginale Symptome der Menopause und Beschwerden nach Geburt

  • Scheidentrockenheit, vaginaler Juckreiz und Schmerzen

  • Blasenschwäche und ungewollter Harnverlust bei Sport, Husten oder Lachen

  • Stellt den vaginalen Tonus, die Form und Flexibilität der Scheide wieder her

  • verbessert die vaginale Durchblutung

  • behandelt vaginale Verfärbungen und Pigmentationsstörungen

  • führt zu einer Verjüngung der Vaginalschleimhaut und zu verbesserter Durchblutung des Gewebes

Wie erleben Sie die Behandlung ?

  • es handelt ich um eine sichere, schnelle und einfache Behandlung in der Praxis

  • das Gefühl entspricht einer gynäkologischen Ultraschalluntersuchung

  • es ist keine Operation oder Inzision der Haut notwendig

  • die Behandlung ist rasch (10-15 Minuten)

  • die Behandlung ist schmerzfrei

  • Ergebnisse sind bereits nach 1 Behandlung spürbar, empfohlen sind aber 3 Behandlungen (Wiederholungen nach 1 Monat und 12 Monate nach der 1. Behandlung)

  • um das Ergebnis langzeitig beizubehalten wird eine Behandlung pro Jahr im Anschluss an die 3. Behandlung empfohlen

Patientenvideo einer Laserbehandlung